»Gleicher Lohn und die Hälfte der Macht« – Bilanz der feministischen Regierung in Schweden

Während in Schweden die Verhandlungen zur Bildung einer neuen Regierung in vollem Gang sind, blicken wir zurück. Hanna Beutler-Gross, Valeska Henze, Christin Skiera und Jana Windwehr gehen in einer aktuellen Analyse für die Friedrich-Ebert-Stiftung der Frage nach, was die Politik einer feministischen Regierung gegenüber früheren Regierungen auszeichnet. Das Paper untersucht die sechs Gleichstellungsziele der Regierung weiterlesen…

Public Sector Innovation – Research Journey

Good Practices from Scandinavia The Baltic Sea Region hosts some internationally recognised cases and tools fostering public sector innovation. The Swedish public administration is a front-runner in e-government. The former Danish intra-ministerial innovation lab fostering citizen-centred policy-making approaches has spawned imitations all over the globe. Regional and national innovation funding authorities in Finland and Sweden weiterlesen…

NGO-Ostseekooperation

FOR:N ist seit 2011 Focal Point der deutschen Plattform des Baltic Sea NGO Network. Zu Beginn der deutschen Präsidentschaft im Ostseerat 2011/12 erhielten wir vom Auswärtigen Amt den Auftrag, mit Mitteln des AA die deutsche Plattform des Ostsee-NGO-Netzwerks zu reorganisieren und das jährlich stattfindende Baltic Sea NGO Forum auszurichten, das mit etwa 180 Teilnehmern vom weiterlesen…

Rechtspopulismus in Europa im Jahr der EU-Wahl: Nordeuropa, Ungarn und Deutschland im Vergleich

Montag, 26.05.2014, 18:00 Uhr Auditorium im Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin Geschwister-Scholl-Straße 3, 10117 Berlin Die Diskussion findet in deutscher und englischer Sprache statt. Bei der EU-Wahl vom 22. – 25. Mai gehen rechtspopulistische Parteien quer durch Europa auf Stimmenfang. Warum ist das Phänomen in manchen Ländern stärker ausgeprägt als in anderen? Welche Gefahr geht konkret weiterlesen…

Über Samen und Sorben. Rückblick auf den Film- und Diskussionsabend „Menschen am Rande der Welt – Ärger im Paradies“

  Bericht von Caroline Frenzel Was haben diese beiden Bevölkerungsgruppen miteinander zu tun, mag sich der ein oder andere jetzt fragen. Die Antwort lautet: einiges! Am 18.03.2014 fand in der Humboldt Graduate School ein Werkstattgespräch zum Thema Bergbau und dessen Folgen statt. Dabei ging es sowohl um Lappland im Norden Skandinaviens als auch um die weiterlesen…